LoginWarenkorb
MyDigicomp Login
Passwort vergessen?
LoginWarenkorb
MyDigicomp Login
Passwort vergessen?

Lehrgang: Publisher Professional – Profil «Multimedia» («9PM»)

Die umfassende Weiterbildung zu aktuellen Publishing-Themen

  • Dauer
    30 Tage
  • Preis
    10'500.–
  • Kursunterlagen
    Digicomp Kursmaterial
  • Preisinformation
    inkl. Lehrmittel, Pausenverpflegung, Reviews und Bewertung der Praxisarbeiten durch Fachverantwortliche
Starten Sie jetzt eine umfassende Weiterbildung und steigen Sie in die Welt des modernen Publishings ein!
Zu den Daten
Details und Inhalt

Personen, die im gestalterischen und grafischen Bereich tätig sind, erhalten immer mehr Aufgaben und Kompetenzen. Dabei stehen nicht nur die Grundkenntnisse in der Medienproduktion im Fokus. Vor allem der Bereich digitales Publishing und die Aufarbeitung von grafischen Konzepten für verschiedene Ausgabemedien wie Print, Web und Mobile machen den Job eines Desktop Publishers immer komplexer.

In diesem umfangreichen Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen in der gestalterischen, technischen und digitalen Aufbereitung für die zielgruppengerechte Veröffentlichung von Print-, Web- und Mobile-Inhalten. Sie berücksichtigen bei der Medienproduktion die vorgegebenen Abläufe und die technischen Standards und setzen die vorhandenen Werkzeuge (Soft- und Hardware) gezielt ein.

Von Themen wie Fotografie und Video über die professionelle Medienproduktion und die Erstellung von digitalen Magazinen für Tablets und interaktiven Lösungen bis hin zur Gestaltung von Screendesigns für Web und mobile Endgeräte erhalten Sie vertieftes Praxiswissen in der Mediengestaltung und -produktion der neusten Generation.

  1. Start-Modul: Einführung und Projektmanagement
  2. Fotografie und Video
    • Grundlagen Foto- und Videoproduktion
      • Aufnahmeplanung
      • Drehbuch und Storyboard
      • Bildgestaltung
      • Blende, Verschlusszeit, ISO
      • Tiefenschärfe
    • Fotografie in der Praxis
      • Bewegungsaufnahmen, Bewegung einfrieren
      • Licht nutzen und ergänzen
      • Produkte-, Porträt- und Reportagefotografie
    • Videoproduktion
      • Grundlagen zu Videoaufnahmen
      • Postproduktion
      • Videoformate/Codecs und Streaming
      • Studioeinrichtung
    • Postproduktion
      • Schnittprogramme und Technik
      • Ton, Musik und rechtliche Aspekte
      • Videoformate/Codecs und Streaming
    • Projektarbeit
  3. Medienproduktion
    • Gestaltung und Präsentation
      • Informationsbeschaffung für Printaufträge
      • Arbeitsvorbereitung und Organisation
      • Gestaltung und Kommunikationskonzepte
      • Wirkungsvolle neue Schriften kennenlernen
      • Design präsentieren
    • Freistelltechniken in Adobe Photoshop
      • Freistellungen mit Masken
      • Retusche-Techniken
      • Bilder mit fortgeschrittenen Methoden optimieren (Einstellungs-, Smartobjekteben etc.)
      • HDR- und RAW-Vorteile nutzen
      • Automation in Photoshop
    • Mit Adobe Illustrator Farben und Verläufe erstellen für die Designanwendungen
      • Plastisch zeichnen in Illustrator
      • Objekte mit dem Aussehen-Bedienfeld bearbeiten
      • Zeichnen in Perspektive
      • Erweiterte Zeichnungstechniken
      • Illustratives Zeichnen
    • In Adobe InDesign Dokumente für unterschiedliche Zwecke aufbauen
      • Designs erstellen und präsentieren
      • Dokumenteaufbau für Falztechniken
      • Vertiefte Layouttechniken
      • Dokumente kontrollieren
      • Zielgerichtete PDF-Erstellung
      • Animationen
    • Präsentation Projektarbeit
  4. Digitale Publikationen
    • Interaktive Möglichkeiten mit Adobe InDesign im Überblick
      • Gestaltung und interaktive Aufbereitung von PDF-Dateien
    • Publish Online mit Adobe InDesign
      • Gestalten und Aufbereiten eines Formulars mit Adobe InDesign
      • Vorbereiten und Auswerten
      • Gestalten eines Interaktiven E-Books
    • Überblick über digitales Publizieren
      • PDF basierte Workflows / InDesign-basierte Workflows
    • Überblick zu verschiedenen Publishing-Lösungen
    • Überblick über die Adobe DPS
      • Inhalte für DPS erstellen
    • Überblick DPS 2015
    • Projektarbeit: Interaktives PDF und E-Book
    • Präsentation Projektarbeit
  5. Webdesign für Desktop und mobile Endgeräte
    • Inhalte bereitstellen
      • Tendenzen im Webdesign
      • Generierung eines ersten Wireframes
      • Erstellung von präzisen Screendesigns
    • Erzeugen eines Prototypen
      • Grundlagen in HTML5
      • Die Kunst des CSS3
      • Typografie mit Web-Fonts
    • Erweitertes Webdesign und Interaktionen
      • Erstellung von responsiven Layouts
      • Animationen und Interaktivität
      • Web Frameworks (jQuery & Co.)
      • Veröffentlichungsmöglichkeiten
    • Suchmaschinenoptimierung und Barrierefreiheit
      • Grundlagen der Barrierefreiheit fürs Web
      • Suchmaschinenoptimierung
      • Suchmaschinenmarketing
    • Präsentation Projektarbeit
Nutzen/Lernziele
  • Sie erarbeiten in diesem Lehrgang konkrete Projektbeispiele in den Bereichen Fotografie und Video, Print-Erzeugnisse, interaktive digitale PDF Dokumente sowie Screendesigns für Web und mobile Endgeräte. Die erarbeiteten Projektbeispiele werden am Ende des jeweiligen Moduls präsentiert und von den Kursleitern bewertet
  • Sie kennen sich mit der Planung, Koordination und Aufbereitung von digitalen Inhalten für die Medienproduktion und deren Prozesse aus
  • Im Rahmen von Projekten konzipieren und erstellen Sie selbstständig digitalen Inhalt, sodass dieser für unterschiedliche Arten von Medien zielgerecht und den Standards entsprechend genutzt werden kann
  • Sie setzen Ihre vertieften Kenntnisse mit der Adobe-Produktpalette effizient und professionell um
  • Sie bereiten sich auf die die Zertifizierung zum «Publisher Professional: Multimedia» vom publishingNETWORK, dem Fachverband für die digitale Medienproduktion, vor
Zertifikat
Methodik / Didaktik

29 Tage (ca. 200 Lektionen), Unterricht jeweils am Freitagnachmittag und Samstag (wöchentlich). Der Lehrgang erfordert auch ausserhalb des Unterrichts einen gewissen Zeitaufwand. Dieser variiert je nach Vorkenntnissen, beträgt aber in der Regel rund 5 Stunden pro Woche.

Hinweis: Das Modul 1 – Fotografie und Video findet zum Teil extern statt im Fotostudio Lensart in Gebenstorf und bei Canon Schweiz in Wallisellen.

Zielgruppen

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die im grafischen Bereich tätig sind, sowie an Quereinsteiger mit entsprechenden Erfahrungen (siehe Voraussetzungen), die ihre Kenntnisse in modernen Publishing-Themen vertiefen und die Zertifizierung zum «Professional Media Designer» erlangen wollen. An unseren kostenlosen Infoabenden in Zürich, Bern oder Basel erhalten Sie einen detaillierten Überblick und werden individuell beraten.

Voraussetzungen

Freude am gestalterischen Arbeiten, Sicherer Umgang mit der Produktpalette von Adobe (InDesign, Photoshop und Illustrator) gemäss folgenden Kursen sowie Praxis-Erfahrung in der Erstellung von Print Publikationen (z.B. einfache Dokumente wie Visitenkarten, Inserate oder Flyer)

Trainer
Elmar Eichmann

Elmar Eichmann bringt breitgefächerte Erfahrung in der Grafik- sowie in der Fotografie-Branche mit. Dies vor allem aus seiner über 20-jährigen selbstständigen Tätigkeit als Grafiker und Fotograf. Heute arbeitet er bei der Stämpfli AG als Berater für Publikationssysteme.

Marco NietlisbachAls gelernter Automechaniker und Kundendienstberater, gelangte Marco Nietlisbach über Assistenz-Jobs und Selbststudium zur Fotografie. 2008 wandte er sich komplett der Fotografie zu und arbeitete grösstenteils in den Bereichen Produkt-, Werbe- und Corporate-Fotografie. Seit 2015 leitet er bei der Firma Light + Byte die Rent-Abteilung und unterstützt den Hasselblad-Support.
Gianin RagethGianin Rageth ist seit 1991 als Trainer bei der Digicomp Academy AG. Er leitet die Kurse in den Bereichen Photoshop, Photoshop Elements, Adobe Lightroom, InDesign, Illustrator und Gestaltung und Typografie. Als gelernter Fotograf, Grafiker und Illustrator arbeitet er in seinem eigenen Atelier in Salenstein (TG).
Stefan LambNach einer Ausbildung zum Druckformhersteller wechselte Stefan Lamb in die Werbebranche. In einer Werbeagentur war er mehr als fünf Jahre als Layouter und Produktioner tätig. Er verfügt über etwa 25 Jahre Erfahrung in der Druckvorstufe und über 17 Jahre im Bereich Webdesign. Er machte sich vor 15 Jahren als Softwaretrainer selbstständig und ist unter anderem für Adobe Systems regelmässig als Produktspezialist unterwegs. Zusätzlich arbeitet er als freier Mediengestalter für namhafte Unternehmen aus den Bereichen Kommunikation, Datenverarbeitung und Pharmaindustrie.
Joely Tafanalo

Joely Tafanalo ist selbstständiger Gestalter HF Kommunikationsdesign/Interactiondesign mit Hintergrund als Typograf und Multimediaproducer. Als Trainer für Creative Cloud unterstützt er Firmen und Bildungsinstitute. Als Solutions Consultant im Bereich Digital Media und Community Pro­­fessional für Adobe bewegt er sich in Sachen Kreativsoftware mehrsprachig am Puls der Zeit. Der Wissensarbeiter mit langer Agenturerfahrung leitet seit 2015 den Fachbereich Publishing bei Digicomp.

Pascal SchraflAls Mitarbeiter und Inhaber der JetNet Services GmbH, einer Full-Service-Firma im Bereich Internet, Grafik, Multimedia und IT-Beratung mit Sitz in Maur (ZH), ist Pascal Schrafl seit vielen Jahren als Grafikdesigner für die klassischen und neuen Medien und als Entwickler interaktiver Multimedia-Anwendungen tätig. Als Berater und Trainer vermittelt er seit über zehn Jahren Praxiswissen aus der Publishing-Branche.
André Reinegger

Dipl. Designer André Reinegger konzipiert, gestaltet und entwickelt mit seiner Agentur reinegger.net seit 14 Jahren Websites, E-Commerce-Lösungen, E-Learning-Anwendungen, mobile Apps und alles, was interaktiv ist. Zu seinen Kunden zählen Start-Ups, mittelständische Unternehmen und auch einige Grosskonzerne. Als Adobe Certified Instructor schult er die Web-Tools von Adobe in Agenturen, Akademien und an Universitäten. Er schreibt Fachartikel für Magazine und ist bekannt für seine diversen Video-Trainings bei video2brain.

Zusatzinfo

Die Adobe Creative Cloud Software wird Ihnen in den Kursräumen während des Lehrgangs uneingeschränkt zur Verfügung gestellt. Eine Nutzung der Software über die Digicomp Lizenzen ist während des Lehrgangs von zu Hause aus jedoch nicht möglich.

Falls Sie nicht bereits ein gültiges Adobe Creative Cloud Abonnement besitzen, empfehlen wir Ihnen ein aktuelles Abonnement zu lösen, um optimal vom Kursinhalt zu profitieren.

Haben Sie Fragen?
Unser Product Manager Toni Lumiella ist für Sie da.
Ich habe Fragen zu diesem Kurs
Ich möchte diesen Kurs als Firmenkurs buchenFür Firmen, die mehrere Mitarbeiter schulen oder ein massgeschneidertes Weiterbildungspaket wünschen, gelten spezielle Konditionen. Wir stellen Ihnen ein individuelles Angebot zusammen.

Datum wählen

    Kein passendes Datum gefunden?Schlagen Sie selbst einen Termin vor!